Erneuerung eines Zertifikats

Von Zeit zu Zeit müssen die Zugangszertifikate erneuert werden. 

Die Verfahren unterscheiden sich je nach Blueprint-Provider:

securPharm:

Die Verlängerung Ihres Zertifikats wird über das NGDA-Portal angefordert. Sie erhalten anschließend ein Schreiben der NGDA welches eine TAN enthält, die Sie nun in Ihrem medAspis ControlPanel verwenden können.

Das benötigt Feld finden Sie im Menü im Control Panel unter dem Reiter securPharm Zugang. Hier öffnet sich durch einen Klick auf „Download Zertifikat“ ein Fenster, in welchem Sie nach Ihrer NID (Betriebsstättennummer, beginnend mit APO) und einem Einmal-Passwort gefragt werden. In Letzterem tragen Sie nun das erhaltene Passwort der NGDA ein und klicken auf OK. Das Zertifikat wird automatisch eingespeist.

„Speichern“ Sie die Änderungen und schon ist das neue Zertifikat aktiviert und mit Ihrem Account verbunden.

Sollten Sie das Zertifikat (.p12 Datei) bereits über das NGDA-Portal heruntergeladen haben, können Sie dieses auch direkt als Datei in Ihr ControlPanel einbinden.

Hierfür klicken Sie bitte unter ControlPanel/securPharm Zugang auf das grüne „+“ – Symbol, „durchsuchen“ Ihren PC nach dem Zertifikat und geben das Zertifikat-Passwort in die Spalte „Private Key Password“ ein. Die Spalte „Public Key Token“ soll leer bleiben. 

„Speichern“ Sie die Änderungen und schon ist das neue Zertifikat aktiviert und mit Ihrem Account verbunden

Bitte vergessen Sie nicht, den Vorgang durch Drücken des SAVE-Buttons abzuschließen.
Arvato: Sie müssen ein neues Zertifikat von Ihrer NMVO anfordern. In dem hier vorgestellten Beispiel ist dies SEVeM, die spanische NMVO. Als Antwort kommt in diesem Fall ein Username, ein TAN Code und eine URL.

Bitte suchen Sie diese URL auf und loggen sich mit dem Usernamen und dem Ihnen bereits vorliegenden Passwort ein. Achtung: Der Username besteht aus zwei Teilen, die durch ein „/“ getrennt sind. Hier: “7GRDISCASTILLALEON/7USDIS158415304”) 

Bitte laden Sie das Zertifikat von der Seite Ihrer NMVO herunter. Dafür benötigen Sie die TAN aus dem erhaltenen Schreiben.

Während des Ladevorgangs öffnet sind ein weiteres Fenster mit einem Passwort. Bitte machen Sie von diesem Fenster einen Screenshot oder notieren Sie dieses Passwort.

Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, befindet sich das Zertifikat als Datei auf Ihrem Computer. In dem Verzeichnis, dass Sie für den Download angegeben haben, oder in dem Standard-Verzeichnis für Downloads aus dem Internet.

Am besten, Sie editieren den Dateinamen des Zertifikates und hängen die aktuelle Jahreszahl an. Damit Sie in den kommenden Jahren mit den verschiedenen Zertifikaten nicht durcheinander geraten.

Ab jetzt geht der Prozess im Control Panel von medAspis weiter. Bitte gehen Sie im Menü auf den Reiter Account.

In der Rubrik „certificate“ ist das bisherige Zertifikat eingetragen. Bitte drücken Sie das grüne Plus-Zeichen. Ein weiteres Fenster öffnet sich, das Zertifikat kann aus dem Verzeichnis Ihres Computers hochgeladen werden

Mit dem Browse-Button starten Sie den Upload-Prozess. Sobald das Zertifikat gefunden und bestätigt ist, geben Sie bitte das erhaltene Passwort ein. Zur Erinnerung: Dieses Passwort wurde Ihnen von Ihrer NMVO bereit gestellt:

Geben Sie das Passwort ein. Das Feld Token bleibt frei. 

Bitte vergessen Sie nicht, den Prozess durch drücken des SAVE-Buttons am oberen Ende des Bildschirms zu beenden. Sie haben nun Ihr neues Zertifikat eingerichtet.